über mich

Über mich

 

1997 habe ich mein Staatsexamen an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt mit Auszeichnung abgelegt und habe mich im Anschluss selbständig gemacht.

Es war mir aufgrund meiner Erfahrungen während der Schulpraktika ein besonderes Anliegen, schwächere Schüler/innen durch einen individuellen, auf die persönlichen Bedürfnisse ausgerichteten Unterricht gezielt zu fördern.

Meine Beobachtung war: Einige Schüler/innen haben andere Herangehensweisen als die in der Schule vermittelten, benötigen alternative Erklärungsmodelle oder brauchen einfach etwas länger, um einen Sachverhalt wirklich zu verstehen.

Diese Schülerinnen und Schüler gezielt zu fördern, ist mein großes Anliegen.
In den vielen Jahren meiner Berufserfahrung konnte ich zeigen, dass ich mit diesem Ansatz richtig liege und dass schlechte Schulnoten kein Grund sind aufzugeben – im Gegenteil: Für mich sind sie ein Ansporn und es ist jedesmal eine große Freude zu sehen, wie sich – oft ganz schnell – Verbesserung einstellt und damit auch Zuversicht, Selbstvertrauen und die Freude am Lernen zurückkehren.

Diese Erfolge haben inzwischen viele Jahre der erfolgreichen Selbständigkeit möglich gemacht. Ich bin nach wie vor kontinuierlich an 5 Tagen pro Woche für meine Schüler/innen da.

Da ich in der Vergangenheit auch immer wieder Krankheitsvertretungen für Lehrer/innen gemacht habe, die über größere Zeiträume ausgefallen sind, habe ich den Anschluss an den Berufsalltag nie verloren und konnte von verschiedenen Seiten nützliche Einblicke in das „System Schule“ gewinnen.

Neben meiner Tätigkeit als selbständige Privatlehrerin habe ich vor einigen Jahren eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin gemacht, blogge, podcaste und baue ein Vertriebsteam für eine renommierte österreichische Kosmetikfirma auf.